Zum Inhalt springen

Für sichere Straßen und Wege

Das Kompetenzzentrum ist an der Ausbildung der Hamburger Wegewarte beteiligt.

Wegewarte üben in Hamburg die Wegeaufsicht aus und tragen zum Erhalt der Verkehrssicherung aller öffentlichen Flächen, insbesondere Straßen, Wege und Brücken bei.

Die Ausbildung der Hamburger Wegwarte wird vom Zentrum für Aus- und Fortbildung (ZAF) organisiert, inklusive der jeweiligen Prüfungen. Das Kompetenzzentrum für ein barrierefreies Hamburg ist bei den Ausbildungsinhalten für das Thema Barrierefreiheit einbezogen. Außerdem ist unser Kollege Joachim Becker aus dem Beratungsbereich Verkehrs- und Freiraumplanung in den Prüfungsausschuss berufen. Hier werden Prüfungsaufgaben erarbeitet, mündliche Prüfungen abgenommen und Klausuren korrigiert.